Ausbildungsblog Hamburg: Ausbildung & Studium in der Allgemeinen Verwaltung header image 1www.hamburg.de zurück zur Startseite

Das Ende naht — Klingt dramatischer als es ist

Mittwoch, 9. Dezember 2015 um 14:51 von Kevin Peters · Kategorie: Lernen in der Verwaltungsschule, Theoretische Ausbildung

Will­kom­men zurück,

jetzt mel­de ich mich auch mal wie­der. Das Ende der Aus­bil­dung naht und damit wird es in Zukunft wahr­schein­lich nicht mehr ganz so viel von mir zu lesen geben.

 

Gestar­tet am 01. Okto­ber 2013, sind die 2,5 Jah­re Aus­bil­dung zwar erst im März(mit der münd­li­chen Prü­fung) um. Doch nächs­te Woche ste­hen die schrift­li­chen Abschluss­prü­fun­gen bevor. Wäh­rend man­che die­sen Prü­fungs­ta­gen mit Schre­cken ent­ge­gen­bli­cken, gehe ich die Sache gelas­sen an. So gelas­sen, dass ich noch mal nach­fra­gen muss­te, in wel­chen Fächern wir genau schrei­ben. Ich will euch schließ­lich nichts fal­sches erzäh­len.

 

Geprüft wer­den wir also in Ver­wal­tungs­recht, Per­so­nal­we­sen und in zwei wech­seln­den Fächern. Bei uns sind das in die­sem Fall Ver­wal­tungs­be­triebs­wirt­schaft und Wirt­schafts- und Sozi­al­kun­de. Das ent­spricht den The­men­ge­bie­ten Finanz- und Haus­halts­we­sen, Rech­nungs­we­sen und Volks­wirt­schaft, die dann zu den zwei fest­ste­hen­den Fächern abge­prüft wer­den.

 

Ich fin­de, man wird gut vor­be­rei­tet und wer die Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen zu Beginn der Aus­bil­dung erfüllt, der soll­te theo­re­tisch mit Vor­be­rei­tung auch gut die Prü­fung bestehen kön­nen. Nicht jedem wer­de ich die Angst neh­men kön­nen, dafür sind Men­schen dies­be­züg­lich viel zu indi­vi­du­ell. Aber lasst euch gesagt sein, dass die Prü­fun­gen mach­bar sind.

 

Viel zu den Prü­fun­gen kann ich noch gar nicht sagen, ich muss sie ja selbst erst­mal schrei­ben. Die Ergeb­nis­se wer­den dann auch eini­ge Wochen benö­ti­gen, also heißt es noch abwar­ten. Ihr dürft aber ger­ne mir und uns die Dau­men drü­cken.

 

Ansons­ten neigt sich jetzt der Unter­richt dem Ende zu. Die letz­ten Klau­su­ren sind geschrie­ben, The­men been­det, Stoff wie­der­holt und Fra­gen geklärt. Bis dann am Frei­tag unse­re Schul­zeit end­gül­tig endet. Ich unter­stel­le ein­fach mal, dass wir alle die Prü­fung bestehen und nicht ver­län­gern müs­sen. Sonst wäre es doch nicht der end­gül­ti­ge Abschluss.

 

Solan­ge geht es dann für uns erst­mal wie­der zurück in unse­re Pra­xis­stel­le. Dazu kommt die Prü­fungs­vor­be­rei­tung für die münd­li­che Prü­fung  und das Über­nah­me­ver­fah­ren. Dazu aber in mei­nem nächs­ten Arti­kel mehr.

 

Bleibt dran und viel Erfolg beim Bewer­ben.

 

Gruß

 

Kevin

 

 

Lea Miche­le Out with Cory Mon­teith
VIDEO PORNO XXX forms of tank top clo­thes

A New Name for Embro­i­de­ry Desi­gner Wear
Wed­ding Dres­ses dou­ble­tree desti­na­ti­on

The Fashion Schools Of Cali­for­nia
PORNO arnie men final sta­ge pants

What Are Desi­gner Inspi­red Hand­bags
Free Games In Nort­hern Euro­pe

Will Body Cen­tral IPO Appeal to Inves­tors
por­nos If your spring sum­mer suit is a light clear warm navy

Expres­sing Style in Uni­que Way
Por­no­fil­me All you need is to work on their spe­ci­fi­ca­ti­ons

How to Dress Like a Cali­for­nia Girl
PORNO XXX 000 Leagues Under the Sea

Ping Appa­rel SHORT SLEEVE BUTTON MOCK
Fil­me Por­no The­re are lots of gre­at pockets and the bag is light­weight

Kein Kommentar bisher