Ausbildungsblog Hamburg: Ausbildung & Studium in der Allgemeinen Verwaltung header image 1www.hamburg.de zurück zur Startseite

Lilia Q. — ein Studium geht zu Ende!

Freitag, 1. August 2014 um 9:37 von administrator · Kategorie: Erfahrungen aus der Praxis, Studierende, Studium an der HAW

 

LQ

Admin: Hal­lo Lilia. Du befin­dest dich im 6. Semes­ter des dua­len Bache­lor-Stu­di­ums Public Manage­ment an der HAW. Wo befin­dest du dich zur­zeit?

Lilia: Hal­lo. Ich bin zur Zeit im ZAF — dem Zen­trum für Aus- und Fort­bil­dung und dort im Bereich Aus­bil­dung. Ich bin dort in den Berei­chen Mar­ke­ting und Pro­jek­te ein­ge­setzt.

Admin: Was waren dei­ne Arbeits­schwer­punk­te?

Lilia: Ich habe seit März im Rah­men der Kam­pa­gne “Wir sind Ham­burg! Bist Du dabei?” eine neue Pla­kat­kam­pa­gne mit Ein­zel­por­träts von allen aus­bil­den­den Behör­den der Frei­en und Han­se­stadt Ham­burg orga­ni­siert und beglei­tet. Neben berufs­be­zo­ge­nen Aus­sa­gen von Nach­wuchs­kräf­ten habe ich mich auch um die ents­spre­chen­den Hin­ter­grund­bil­der geküm­mert.

Admin: Das hört sich nach einer span­nen­den und abwechs­lungs­rei­chen Tätig­keit an. Ich wuß­te gar nicht, dass man auch so etwas in der All­ge­mei­nen Ver­wal­tung erle­ben kann.

Lilia: Die All­ge­mei­ne Ver­wal­tung ist schon sehr viel­fäl­tig. Mit mei­nem Stu­di­um ste­hen mir gefühlt über 500 unter­schiel­di­che Ein­satz­mög­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung. Ich kann sowohl in rechts­wis­sen­schaft­li­chen als auch in wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen kom­pe­tent Aus­kunft geben.

Admin: Wo sieht du dich in den nächs­ten 10 Jah­ren. Gibt es einen “Wunsch­ar­beits­be­reich”?

Lilia: *lacht* Ja, den habe ich. Ich wür­de ger­ne in einem Stan­des­amt arbei­ten und Stan­des­be­am­tin wer­den. Die­se Auf­ga­be stel­le ich mir wun­der­voll vor — einer­seits lei­tet man den Auf­ga­ben­be­reich und ande­rer­seits kann man Ehe­schlie­ßun­gen durch­füh­ren.

Admin: Dafür wün­sche ich dir viel Erfolg. Wo star­test du nach dei­nem Stu­di­um?

Lilia: Ich wer­de ab Sep­tem­ber in der Leits­ungs­ge­wäh­rung in einem Job­cen­ter auf St. Pau­li arbei­ten. Ich freue mich sehr dar­auf, da ich dort auf die unter­schied­lichs­ten Kun­din­nen und Kun­den tref­fen wer­de — jeder Tag wird anders sein!

Admin: Vie­len Dank für das kur­ze Inter­view.

Kein Kommentar bisher

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden zum kommentieren