Ausbildungsblog Hamburg: Ausbildung & Studium in der Allgemeinen Verwaltung header image 1www.hamburg.de zurück zur Startseite

Perspektivwechsel – Mal auf der anderen Seite des Tresens stehen

Freitag, 6. Juni 2014 um 15:35 von Kevin Peters · Kategorie: Erfahrungen aus der Praxis, Veranstaltungen und Termine

Heute soll sich mein Blogeintrag um eine Ausbildungsmesse drehen. Daher wird es heute auch kein Roman werden, sondern nur ein kurzes Update für euch.

Wer den Ausbildungsblog verfolgt oder wer schon mal auf einer der großen Ausbildungsmessen in der Nähe war, weiß vielleicht, dass die Stadt Hamburg auch auf Messen vertreten ist, um seine Ausbildungsgänge(Ausbildung/Studium) vorzustellen. Dabei sind auch immer Nachwuchskräfte verteten, die selbst noch in der Ausbildung sind. Vom 02.06 – 04-06. hatte ich das Glück an einer solchen Messe teilzunehmen. Ich kannte bisher zwar schon Ausbildungsmessen, aber bisher Stand ich immer auf der anderen Seite des Tresens und habe mich beraten lassen. Diesmal gab es dann den Perspektivwechsel, plötzlich findet man sich hinter dem Tresen wieder und darf auf einmal die Schüler beraten. Im ersten Moment natürlich ungewohnt, aber ich kann euch sagen, dass es mir super gefallen hat. Nun kann man noch dazu sagen, dass das gleichzeitig auch meine erste Dienstreise war, also gleich noch mehrere neue Erfahrungen die noch dazukommen.

Auf jeden Fall ist es mal sehr interessant auch bei sowas mitzumachen. Man bekommt Eindrücke, die man sonst vielleicht nicht bekommen hätte, führt zumeist nette Gespräche,  lernt Kollegen besser kennen und tut gleichzeitig noch etwas Gutes für seinen Arbeitgeber und für die, die durch die Beratung den richtigen Job für sich finden. Ich denke das kann schon ganz zufriedenstellend sein. Ich muss gestehen, ich weiß jetzt auch viel mehr über die Ausbildung der Kollegen die ein Studium absolvieren, dass kann auch nie schaden.

Vielleicht liest ja auch der ein oder andere, den ich dort beraten habe, diesen Blogeintrag. In diesem Fall, stöbert doch ein bisschen durch den Blog und bewerbt euch.

Und alle anderen haben mal wieder einen kleinen Eindruck bekommen, was ich eigentlich den ganzen Tag in der Verwaltung mache. Aber jetzt auch wieder schnell zurück an die Arbeit, denn ich muss die über die Messetage aufgelaufene Arbeit noch wieder aufholen. Die Anträge müssen natürlich auch bearbeitet werden, wenn Messen stattfinden.

 PS: Gestern gab es auch noch einen Lernort-Kooperationstag zum Thema Korruption, bei dem wir uns das Thema Korruption erarbeitet haben. Nehmt nie mehr als einen Kugelschreiber an, da hört der Spaß schon auf 🙂

 

 

Kein Kommentar bisher

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden zum kommentieren