Ausbildungsblog Hamburg: Ausbildung & Studium in der Allgemeinen Verwaltung header image 1www.hamburg.de zurück zur Startseite

Staubige Akten und monotone Büroarbeit?

Dienstag, 20. November 2012 um 15:49 von isabelthiele · Kategorie: Erfahrungen aus der Praxis, Studierende

Nicht in der Hamburgischen Verwaltung!

Messen, Schulveranstaltungen, Projekte und vieles mehr bilden den Rahmen für eine äußerst vielseitige Tätigkeit. Während meines Praxissemesters berate ich Jugendliche, die für sich die Frage nach dem „richtigen“ Beruf beantworten wollen, die vielleicht erst durch einen Messebesuch auf die Freie und Hansestadt Hamburg als Arbeitgeber aufmerksam geworden sind oder ich referiere über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der allgemeinen Verwaltung in Schulen. In diesem Bereich habe ich täglich mit vielen Menschen und somit ganz unterschiedlichen Charakteren zu tun. Das macht jeden Messetag einzigartig, denn jedes Gespräch – selbst wenn sich die Inhalte ähneln – verläuft ganz individuell.

Auch im ZAF wechseln sich verschiedene Tätigkeiten ab: Die Mitwirkung an der Überarbeitung eines Werbe-Videos folgt auf die Bearbeitung von juristischen Fragestellungen, die die Betreuung von Auszubildenden betreffen. Die im Studium vermittelten juristischen und wirtschaftswissenschaftlichen  Inhalte finden hier vielfältige Anwendung. Gerade dieser Querschnittsbereich ist es, der den Studiengang auszeichnet und auch die praktische Anwendung charakterisiert. Eine solche Verzahnung von Theorie und Praxis im ökonomischen UND juristischen Bereich sucht ihresgleichen.

Denjenigen, die sich für wirtschaftliche und rechtliche Themen interessieren und die Herausforderung in einer verantwortungsvollen Tätigkeit suchen, kann ich das duale Studium Public Management und die Arbeit in und für die Freie und Hansestadt Hamburg wirklich nur empfehlen!

Kein Kommentar bisher

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden zum kommentieren